Das Ostseebad Göhren

Göhren nennt sich auch das „Ostseebad der zwei Strände“. Am Nordstrand wurde im Jahr 2002 die Promenade zur Bernsteinpromenade komplett neugestaltet.

 Göhren Nordstrand

Im historischen Pavillon finden Konzerte und kulturelle Höhepunkte des Badelebens im Sommer statt. Die letzten Ausläufer der Promenade schlängeln sich bis in den Wald hinein, wo dann das Nordperd zu finden ist.

Heute präsentieren sich in Göhren viele der herrschaftlichen Häuser in der berühmten Bäderarchitektur im neuen Glanz. Das Weiß der Fassaden blitzt dem Anreisenden entgegen.

Heimatmuseum Göhren

Wer sich gern etwas abseits vom Trubel des Badelebens begibt, der ist am Südstrand bestens aufgehoben. Einen der schönsten naturbelassenen Badestrände kann man dort finden.

Göhren Seebrücke Nordstrand